Technical assistent (Medical/Biology laboratory technician), 75%

Das ZAUM (Zentrum für Allergie und Umwelt) ist ein wissenschaftliches Institut für Molekulare Allergologie der Technischen Universität München, des Klinikum rechts der Isar und des Helmholtz Zentrum München. Wir erforschen im Rahmen des Deutschen Zentrums für Lungenforschung und mehrerer BMBF-Verbundprojekte allergische Atemwegserkrankungen und deren Therapie sowie Nahrungsmittelallergien.

Ziel unseres Forschungsteams ist es, zu verstehen, wie Umweltauslöser die Toleranz gegenüber einem Allergen brechen und zu einer anhaltenden Allergenunverträglichkeit führen können. Das lebenslange Immungedächtnis schützt uns normalerweise vor schädlichen Infektionen, aber im Falle einer Allergie ist es für die regelmäßig wiederkehrenden Symptome verantwortlich. Hierbei steht nicht nur die Immunreaktion, sondern auch die chronische Prägung des Atemwegsepithels auf diese Immunreaktion im Fokus. In diesem Zusammenhang sucht das Zentrum für Allergie und Umwelt für die Forschungsgruppe „Atemwegsimmunologie“ von Prof. Dr. Carsten Schmidt-Weber und PD Dr. Adam Chaker für das Forschungslabor Life Sience einen 

Technischer Assistent / MTA / BTA (w/m/d) in Teilzeit.

 

Ihre Aufgaben:

  • Primäre humane Zellkulturtechniken sowie Etablierung von 3D-Zellkulturmodellen
  • Handling und Prozessieren von Patientenproben
  • Durchführung von Transkriptomanalysen (mRNA/microRNA qPCR, Microarrays)
  • Durchführung von Proteomanalysen (ELISA, FACS, Western Blot)
  • Unterstützung des Teams in organisatorischen und allgemeinen Aufgaben

 

Ihr Profil:

  • Sie sind examinierter MTA / BTA / Bio-Ingenieur
  • Sie haben Erfahrung mit Zellkulturen
  • Sie pflegen einen selbstverständlichen Umgang mit PC/Mac und MS-Office-Anwendungen
  • Gute Kommunikationskenntnisse in englischer Sprache für die reibungslose Kommunikation in der Arbeitsgruppe
  • Sie bringen eine hohe Lernbereitschaft und exzellente Teamfähigkeit mit
  • Sie haben gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchsvolle Tätigkeit an modern ausgestatteten Arbeitsplätzen
  • Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kollegen
  • Die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Eine gute Work-Life-Balance im Rahmen einer 19,25-Stunden Woche
  • Arbeiten in München-Schwabing mit guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung durch Job-Tickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB
  • Ggf. Ballungsraumzulage „Verdichtungsraum München“
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes

 

Die Stelle ist befristet für die Dauer von 3 Jahren. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender. Anfallende Kosten für Bewerbung und/oder Vorstellungsgespräch können nicht erstattet werden.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

 

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 1193 per E-Mail an:

 

Prof. Dr. Carsten Schmidt-Weber
Zentrum Allergie und Umwelt (ZAUM)
Technische Universität und Helmholtz Zentrum München
Biedersteiner Str. 29
80802 München

www.ZAUM-online.de


E-Mail: ZAUM@tum.de